Archiv des Autors: Damodar (admin)

Über Damodar (admin)

Das Erschaffen einer neuen Erde ist untrennbar mit dem Gehen des spirituellen Weges verbunden. Eine neue Erde kann ohne das andere nicht sein. Wenn ich mich bereit erkläre, mein ganzes Leben der Suche nach meiner wahren Identität zu unterstellen, erfahre ich mich selbst als eins mit dem unbegrenzten, ewigen und glückseligen Bewusstsein, das wir Gott nennen. Durch den Kontakt und letztlich das Verschmelzen mit Gott wird unser wahres und ganzes Potential verwirklicht - die Erfüllung unserer Seele. Wir bestimmen stets selbst durch jede einzelne unserer Entscheidungen im Leben, ob wir der Angst oder der Liebe Raum in uns geben. Angst entfernt uns dabei immer mehr von dem Paradies in uns, während Liebe uns immer näher an Gott annähert. Wer jedoch immer der Liebe folgt, ohne abzuweichen, kommt am Ende bei Gott selbst an. Auf unserem Weg zu uns selbst gilt dabei immer der kosmische Grundsatz: "Wie innen, so außen". Daran können wir überprüfen, wie nahe wir Gott schon sind. Die paradiese Erfüllung, die unser wahres Selbst ist, kann es nur dann geben, wenn wir auch das Paradies in uns befreien. Das Gute daran ist: Es ist schon da, wir sind bereits eins mit Gott, wir müssen es nur wieder erkennen (das ist Weisheit) und folgend auf diese Erkenntnis die Unschuld, Reinheit und die Liebe unseres Herzens zulassen (das ist Liebe). Die Texte auf dieser Homepage wurden von mir verfasst und spiegeln meine rein persönliche Ansicht und Meinung wieder. E-Mail: damodar@erde-und-geist.de, webmaster@erde-und-geist.de

Das alte und das neue Gottesbild

Aus einem spirituellen Brief von mir an einen Freund (Namen wurden entfernt). ————– Die Entwicklung, dass der Mensch spirituelle Eigenautorität entwickelt ist eine natürliche Folge der Evolution des Bewusstseins, die allerdings leider beim Mainstream schief gegangen ist. Das alte Gottesbild … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel (ausführlich), spirituelle Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spirituelle Eigenverantwortung / Lichtkörperprozess

Erde und Geist  – Newsletter November 2017 Spirituelle Eigenverantwortung          Liebe Freunde, liebe Interessierte! Diesen Monat geht es darum, was ein echter spiritueller Weg ist und wo dieser in seiner höchsten Konsequenz hinführt. Ich führe damit die Gedanken weiter, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rückkehr in den Himmel

„Der einzige Sinn des Lebens besteht darin, sich von der Täuschung dieser materiellen Welt zu befreien. Warte nicht länger. Wie kannst du es wagen, Gott zu vergessen! Ich bezeuge euch die Existenz von Gottes astralen Reich, warum sucht ihr es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Am Ende zählen nur drei Dinge

“Am Ende zählen nur drei Dinge: Wie viel du geliebt hast, wie sanft du gelebt hast und wie würdevoll du Dinge losgelassen hast, die nie für dich bestimmt waren. – Buddha”

Veröffentlicht unter Zitate | Hinterlasse einen Kommentar

Wer im Geringsten treu ist

„Wer im Geringsten treu ist, der ist auch im Großen treu; und wer im Geringsten ungerecht ist, der ist auch im Großen ungerecht.“ – Christliche Bibel, Lukas 16,10  

Veröffentlicht unter spirituelle Gedanken, Zitate | Hinterlasse einen Kommentar

ERDE UND GEIST – NEWSLETTER AUGUST 2017 – FINALER ID-SPLIT

ERDE UND GEIST – NEWSLETTER AUGUST 2017 – FINALER ID-SPLIT Liebe Freunde, liebe Interessierte! wie ihr wisst, meditiere ich extrem viel. In der Regel bekomme ich daher die entscheidenden Stufen im energetischen, vom heiligen Geist Gottes geführten, Aufstieg gut mit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Alles ist EINS, mit Zitat von Ramana Maharshi

„Alles ist Eins“, das ist die fundamentale spirituelle Wahrheit. Die Wahrheit, auf der alle Liebe begründet und ohne deren Berücksichtung die Menscheit niemals in Frieden miteinander leben werden kann. Ohne die Berücksichtung von ALLES IST EINS, ist auch die persönliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter spirituelle Gedanken, Zitate | Hinterlasse einen Kommentar

Voraussetzungen für eine gute, d.h. geistige, Gemeinschaft der Menschen (Sangha)

Voraussetzungen für eine gute, d.h. geistige, Gemeinschaft der Menschen (Sangha). Die gute Gemeinschaft der Menschen ist wichtig, denn ohne die Gemeinschaft schaffen viele Menschen den Weg nicht zu sich selbst. Jeder kann es zwar theoretisch alleine schaffen – der Weg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weltlicher und geistlicher Weg

Beim weltlichen Weg geht es darum, mehr zu werden, beim geistigen Weg geht es darum , weniger zu werden. Es widerspricht sich mit dem geistigen Weg nicht, materielle Dinge zu besitzen, aber es widerspricht sich mit dem geistigen Weg, zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter spirituelle Gedanken | Hinterlasse einen Kommentar

Weltliche und geistliche Hierarchie

Die weltlich ausgerichtete Hierarchie ist unterdrückerisch, eine geistliche Hierarchie¹ ist auf Befreiung aller von der Illusion ausgerichtet. In der weltlichen Hierarchie ist der Platz durch die Macht bestimmt. In der geistigen Hierarchie ist der Platz durch den Grad der Hingabe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter spirituelle Gedanken | Hinterlasse einen Kommentar