Archiv des Autors: Damodar (admin)

Über Damodar (admin)

Das Erschaffen einer neuen Erde ist untrennbar mit dem Gehen des spirituellen Weges verbunden. Eine neue Erde kann ohne das andere nicht sein. Wenn ich mich bereit erkläre, mein ganzes Leben der Suche nach meiner wahren Identität zu unterstellen, erfahre ich mich selbst als eins mit dem unbegrenzten, ewigen und glückseligen Bewusstsein, das wir Gott nennen. Durch den Kontakt und letztlich das Verschmelzen mit Gott wird unser wahres und ganzes Potential verwirklicht - die Erfüllung unserer Seele. Wir bestimmen stets selbst durch jede einzelne unserer Entscheidungen im Leben, ob wir der Angst oder der Liebe Raum in uns geben. Angst entfernt uns dabei immer mehr von dem Paradies in uns, während Liebe uns immer näher an Gott annähert. Wer jedoch immer der Liebe folgt, ohne abzuweichen, kommt am Ende bei Gott selbst an. Auf unserem Weg zu uns selbst gilt dabei immer der kosmische Grundsatz: "Wie innen, so außen". Daran können wir überprüfen, wie nahe wir Gott schon sind. Die paradiese Erfüllung, die unser wahres Selbst ist, kann es nur dann geben, wenn wir auch das Paradies in uns befreien. Das Gute daran ist: Es ist schon da, wir sind bereits eins mit Gott, wir müssen es nur wieder erkennen (das ist Weisheit) und folgend auf diese Erkenntnis die Unschuld, Reinheit und die Liebe unseres Herzens zulassen (das ist Liebe). Die Texte auf dieser Homepage wurden von mir verfasst und spiegeln meine rein persönliche Ansicht und Meinung wieder. E-Mail: damodar@erde-und-geist.de, webmaster@erde-und-geist.de

Eine Wahrheit hinter dem Vorhang

Wir sind alle ein einziges Bewusstsein, dass sich durch alle Formen ausdrückt. Alles ist eins. Jeder, dem du begegnest, ist in Wirklichkeit du selbst. Wie in einem Traum spaltet sich Bewusstsein scheinbar in viele auf, um sich selbst zu erleben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter spirituelle Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine Wahrheit hinter dem Vorhang

Wie die neue Erde durch den Raum der Stille entsteht

Schöpfung aus dem Raum des Samadhi / Nirvana. Gesetzmäßigkeiten des höchsten Selbst: – Das, was ich nicht denke, nehme ich nicht wahr. Das, was ich nicht glaube (bewusst oder unbewusst) und denke, existiert nicht. Die Stille (Bewusstsein), frei von allen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter spirituelle Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie die neue Erde durch den Raum der Stille entsteht

Die Meditation der „100 Kopien von sich selbst“

Eine tolle Meditation, um Themen zu erkennen, wo man noch wachsen kann, wo noch Heilung geschehen muss und wo man Bewusstseinsinhalte auf andere Menschen projiziert, ist es sich vorzustellen, es gäbe auf der Welt keine fremden Menschen, sondern nur einhundert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Meditation der „100 Kopien von sich selbst“

Warum Arbeit an sich selbst nötig ist

Wer meint, an der Freude ohne Bedingungen, die unser geistiges Erbe ist, teilnehmen zu können, ohne an sich selbst zu arbeiten, der täuscht sich. Selbst wenn wir bereits wissen, wer wir wirklich wirklich sind, was selten unter den Menschen ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Warum Arbeit an sich selbst nötig ist

„Unüberwindbare Barrieren“ überwinden

Es gibt Problemstellungen auf dem spirituellen Weg, die wir nur mit der richtigen Geisteshaltung, d.h. Blickrichtung, lösen können. Einige Beispiele: Die Angst vor dem Tod, schwere Schicksalsschläge und Traumas, tiefsitzende Minderwertigkeitskomplexe usw.. Nach Außen zu blicken, heißt in die Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Unüberwindbare Barrieren“ überwinden

Die letzte Hürde auf dem Weg ist das Wissen, wie das Leben ist

Die letzte Hürde auf dem Weg ist das Wissen (Erinnerung), wie das Leben (die Welt) ist. Das muss aufgegeben werden, damit man sich einer höheren Macht hingeben kann. Ansonsten bleibt man in der alten Welt stecken, unfähig etwas substantiell zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter spirituelle Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die letzte Hürde auf dem Weg ist das Wissen, wie das Leben ist

Nutze die Zeit in der Corona-Krise – Das Erwachen

Nutze die Zeit in der Corona-Krise – Das Erwachen Erde und Geist – Newsletter April 2020, auch als PDF hier lesen. Liebe Freunde, liebe Interessierte! In der spirituellen Szene wird häufig vom Aufstieg der Menschheit geschrieben, ohne wirklich zu verstehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel (ausführlich), Gedanken über die Welt, spirituelle Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nutze die Zeit in der Corona-Krise – Das Erwachen

Der wahre Aufstieg bedeutet letztlich keinem Guru mehr zu folgen

Der wahre Aufstieg (die Meisterschaft) bedeutet, dass man letztlich keinem Guru folgt. Einem äußeren Guru rein äußerlich zu folgen, ist gleich einem Verstand zu folgen. Erinnere dich daran, dass du ein einzigartiger Ausdruck Gottes bist, der seit dem Anfang perfekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der wahre Aufstieg bedeutet letztlich keinem Guru mehr zu folgen

True Ascension is to ultimately not follow a guru

True Ascension (Mastery) means to ultimately not follow a guru. To follow an outward guru only outwardly is to still follow a mind. Remember that you are an unique expression of god which is perfect since the beginning! No other … Weiterlesen

Veröffentlicht unter English, spirituelle Gedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für True Ascension is to ultimately not follow a guru

Die Frucht des spirituellen Wissens

„Die Frucht des spirituellen Wissens ist dies, dass du dein Angesicht vom Geschaffenen abwendest, so dass du es zu Gott, dem Schöpfer, alleine wendest. Denn die Erkenntnis ist die Erkenntnis Gottes“. – Rabia al-Adawiyya, islamische Mystikerin

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Die Frucht des spirituellen Wissens