Habe Mut zum authentischen Leben!

Erde und Geist – Newsletter April 2010, auch als PDF hier lesen.

Die Wahrheit ist aber: Das Leben ist hart und gefährlich.
Wer nach seinem eigenen Glück sucht, findet es nicht.
Wer schwach ist, muss leiden.
Wer nach Liebe verlangt, wird enttäuscht werden.
Wer gierig ist, wird nicht gefüttert werden.
Wer nach Frieden strebt, wird Streit finden.
Wahrheit ist nur für die Unerschrockenen.
Freude ist nur für den, der keine Angst hat zu sterben.

– Joyce Cary

Um im Leben das Glück zu finden, musst du alles riskieren, um deine eigene Wahrheit zu befreien.

Nichts bleibt mehr, keine Sicherheit. Nicht viele haben diesen Mut, aber nur so kommst du zum Leben.

Wenn du wirklich den Weg zur Liebe gehen willst, werden große Prüfungen auf dich warten.

Du wirst mit deinen Urängsten konfrontiert werden und musst diese überwinden.

Du wirst vor Entscheidungen gestellt, alles was dir lieb ist, loszulassen, für die Freiheit.

In deiner innersten Wahrheit bist du nackt und ganz alleine.

Du wirst sogar dein Leben opfern müssen – deinen Glauben, wer du bist, – denn niemand kann Gott ansehen, ohne daran zu verbrennen.

Wenn dir das zu viel ist, wenn dir der Preis zu hoch ist, kannst du auch stattdessen deiner Angst folgen.

Du kannst an deinem Status und vergänglichen Dingen anhaften, dich dem Schutz der Gruppe unterordnen, an deinen Glaubens-VOR-Stellungen statt der Wahrheit festhalten und an deinen Lebenslügen, mit denen du dich vor deinem tiefen Schmerz bewahren wolltest.

Doch am Ende wird es dir nichts nützen. Wenn du aus deinem Leben eine Lüge machst, wirst du den Preis bezahlen. Ent-Täuschung, Wut und Unglück werden dann deine Ernte sein. Du wirst so die Liebe nicht finden. Wenn du mir nicht glaubst, schau dir doch mal die durchschnittlichen Leute in heutigen Altenheimen an...

Es ist DEINE Entscheidung!

In Liebe

Damodar

nach oben