Das neue Paradigma: die erleuchtete Menschheit

Die Menschheit und der Planet Erde insgesamt befinden sich zur Zeit in einer Periode des Bewusstseinswandels.

Das alte, autoritäre und streng hierarchische Paradigma der Pyramide ist im Begriff von uns zu gehen und einer neuen Weltordnung, der spirituellen und emanzipierten Menschheit, Platz zu machen.

Aufmerksame Beobachter des Zeitgeschehens und Menschen, die eine tiefe intuitive Verbindung ins Innere haben, können diesen sich anbahnenden Bewusstseinswechsel bereits wahrnehmen.

Während im Außen noch die alte Weltordnung scheinbar alles dominiert, sich aber auch zunehmend sichtbar in Auflösung befindet (z.B. das Finanzsystem), ist auch in unserem Inneren der Wandel bereits in vollem Gange.

Das neue Paradigma hat das Symbol des Kreises als Ausdruck der bewussten Einheit allen Lebens. Die Beziehungen zwischen den Menschen untereinander, zu Gott und zum ganzen Universum sind durchdrungen von der Erkenntnis der Einheit allen Lebens im Bewusstsein Gottes, das wir sind.

Inhaltsverzeichnis "Neues Paradigma":

nach oben